Auf einen Blick:

  • Gastronomie ist eröffnet & die Hallenplätze inkl. Buchungstool stehen zur Verfügung
  • Wintersaison ist für alle Mannschaften des Vereins angelaufen
  • Hinweis zur Temperatur in der Halle: 
    Wir geben alles, um den Betrieb sicherzustellen und finanzierbar zu gestalten - aus diesen Gründen lassen sich aktuell mit unserer Heizungsanlage bei Minusgraden keine viel höheren Temperaturen erreichen. Wir hoffen auf Euer Verständnis und eventuell an den kalten Tagen auf ein Gegensteuern über die Kleidung. Bei Fragen und Vorschlägen jederzeit melden. 

Termine

  • 04.12.2022 Tennisolympiade im Advent --> voller Erfolg mit 40 Kindern, 65 Erwachsenen & 7 Helfern/innen 
  • 31.12.2022 Silvesterparty am TC Marl 33 --> tolles Fest mit unseren Mitgliedern
  • 07.01.2022 Neujahrsturnier --> Event hat mit ca. 20 Teilnehmer/innen stattgefunden
  • 25.03.2023 Saisonabschluss Winter 2022/23 mit allen Mannschaften im Clubhaus 
  • XX.XX.2023 LK-Turnier beim TC Marl 33
  • 23.04.2023 Mitgliederversammlung

Neuigkeiten:

Bericht zum Wochenende 07./08.01.2023

Neujahrsturnier ein voller Erfolg – Spieltag der 2. und 3. Herren leider ohne Sieg

 

Das Neujahrsturnier mit ca. 20 Teilnehmer/innen in unserer Halle am 07.01.2022 war ein voller Erfolg vor allem Dank der Organisation unserer Sportwartin Sabine. Alle sind nun auch sportlich im Jahr 2023 angekommen und freuen sich auf viele weitere Trainingseinheiten, Events und Mannschaftsspiele im Laufe des Jahres. Vielen Dank für das Engagement an die Organisatorin und das zahlreiche Erscheinen an die Teilnehmer/innen! 

 

Die 2. Herren (von links im Bild Jannis Liebig, Nick Dovbach, Lukas Päßler und Niklas Möller) schlug zuhause gegen die 2. Mannschaft vom TC Grün-Weiß Herne auf und musste sich mit 0:6 geschlagen geben. So klar, wie das Ergebnis auf den ersten Blick vermuten lässt, war das Spiel dennoch nicht. Jannis Liebig (Position 2) verlor den ersten Satz im Tiebreak, Nick Dovbach an (Position 4) ging über die volle Distanz mit 3:6, 6:2, 8:10 und auch das 1. Doppel mit Lukas Päßler und Niklas Möller ging in den 3. Satz mit 6:3, 3:6, 3:10. Die Mannschaft um Mannschaftsführer Nick Dovbach trainiert wie in den vergangenen Wochen fleißig weiter und wird in den nächsten Spielen um den ersten Saisonsieg kämpfen. 

 

Die 3. Herren mussten sich beim Duell um Platz drei der zweiten Mannschaft des Ruderverein Rauxel auswärts auch mit 0:6 geschlagen geben und stehen nun auf dem 4. Tabellenplatz in der Kreisklasse. Die Gegner mit immer mindestens 4 Leistungsklassen höherer Einstufungen waren an diesem Spieltag einfach zu stark aufgestellt. Zwei Spiele hat die Mannschaft noch vor sich und werden alles geben, um diese zu gewinnen. Viel Erfolg weiterhin! 

Spieltagsbericht 10./11.12.2022

Ein Spieltag mit Höhen und Tiefen -  eine unglückliche Niederlage und ein knapper erster Saisonsieg.

 

Herren 2: Sonntag 11.12.2022 – Auswärtsspiel gegen TC Friedrich der Große 2

Leider konnten die Herren 2 in dem 1. Saisonspiel nicht direkt einen Sieg einfahren. Nach den Einzelnen stand es nach Siegen von Nick Dovbach und Alexander Stöhr 2:2. Beide gewannen jeweils einen Satz im Tiebreak. Jannis Liebig musste sich leider im Matchtiebreak geschlagen geben. Anschließend konnte kein Doppel gewonnen werden, wobei Jannis Liebig und Alexander Stöhr denkbar knapp mit 6:7 6:7 verloren. 

 

Herren 3: Sonntag, 11.12.2022 – Heimspiel gegen Sport-Union Annen 2

Endlich wieder 3 Herrenmannschaften beim TC Marl 33. Die Herren 3 holten am Wochenende den ersten Saisonsieg im zweiten Spiel und konnten nach den Einzeln mit einer 3:1 Führung in die Doppel starten. Julius Liebig, Emmanuel Magnus-George und Lucas Fahle gewannen die Einzel gegen Gegner mit einer höheren LK und sammelten ordentlich Punkte. Alle zeigten Nervenstärke und holten die wichtigen Punkte denkbar knapp jeweils im Matchtiebreak. Im Doppel holten Julius Liebig und Emmanel Magnus-George den entscheidenden Punkt zum Gesamtsieg. Glückwunsch zur gelungenen Teamleistung!

Im Bild von links: Felix Grimm, Lucas Fahle, Robin Geitz, Julius Liebig, Emmanuel Magnus-George

 

Herren 50: 10.12.2022 – Auswärtsspiel gegen DJK Westfalia Gelsenkirchen 1

Leider mussten sich die Herren 50 auch im zweiten Saisonspiel mit 1:5 geschlagen geben und warten somit weiter auf den ersten Saisonsieg. Der Punktgewinn gelang Carsten Wember an zweiter Position mit einem 6:1 7:5. 

 

Weiterhin viel Erfolg für den weiteren Saisonverlauf und viel Spaß bei den Trainingseinheiten! 

Mehr Tiebreak geht nicht

Nervenstärke in den Tiebreaks bescherte den Herren des TC Marl 33 den Sieg im ersten Saisonspiel in der Bezirksliga gegen das Team des TUS Westfalia Hombruch 1.

 

Während die beiden Matchtiebreaks nach jeweils 1:1 Sätzen in den Einzeln von Julius Harms (1) und Philipp Schäfer (2) für den TC Marl 33 gegen nominell bessere Gegner gewonnen wurden, konnten auch 2 von 3 Satztiebreaks gewonnen werden. Tim Schäfer holte mit einem Tiebreak im zweiten Satz den entscheidenden 3. Punkt zum 3:1 nach Einzeln. Im Doppel mussten sich Jannis Liebig und Julius Harms geschlagen geben und auch der wichtige Punkt zum Sieg wurde passend zum Spieltag von den Brüdern Tim und Philipp Schäfer im Tiebreak im entscheidenden Doppel geholt. Großer Dank gilt an Jannis Liebig, der aus der zweiten Mannschaft ausgeholfen hat. „Mit vier von fünf gewonnenen Tiebreaks ein gelungener Saisonstart – die Jungs haben Nervenstärke bewiesen und wir freuen uns auf die nächsten Saisonspiele!“ fasste Mannschaftsführer Fabian Hesse, der den ganzen Tag als Coach zur Verfügung stand, den Spieltag zusammen. Auch die Damen und Herren der anderen Mannschaften des TC waren zur Unterstützung in der Halle und sahen eine spannende Begegnung mit dem besseren Ende für die Herren vom TC Marl 33. Großer Dank geht auch in Richtung Westenergie für das Sponsoring der Mannschaft. Am 27.11.2022 geht es auswärts zum nächsten Saisonspiel nach Harpen (TC Blau-Weiß Harpen 1).

 

Im Bild von links: Philipp Schäfer, Jannis Liebig, Julius Harms & Tim Schäfer 

Tolle Aktion in Zusammenarbeit mit Einfach Ma(r)l geben e.v.

Gemeinsam mit dem Verein "Einfach ma(rl) geben e.V." haben wir eine Aktion für Kinder auf unserer Anlage vor den anstehenden Sommerferien organisiert. Es haben 18 Kinder zwischen 7 und 14 Jahre ab 11 Uhr am 25.06.2022 an unserer Aktion teilgenommen. Auf dem Plan standen 1,5 Stunden Training inkl. anschließendem Mittagessen mit allen. Durch die Unterstützung des Vereins konnte die Gebühr für die Teilnahme entfallen und auch das Essen finanziert werden. Zum Abschluss durfte jedes Kind eine Tüte mit kleinen Überraschungen für die Ferien mit nach Hause nehmen. Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer/innen, unserem Vereinstrainer Klaus Sures und das Team im Clubhaus.

Update Sommersaison 2022 TC Marl 33

Damen 65 4er (Westfalenliga), 1. Platz, Anzahl anstehende Spiele: 1

Nach den Anlaufschwierigkeiten am 1. Spieltag beim TC Silschede scheint für die Damen 65 des TC Marl 33 der Knoten geplatzt. Auf heimischer Tennisanlage schloss sich ein 4:2 Erfolg gegen den TC Halden 2000 an. Und heute kämpfte das Team um Mannschaftsführerin Sabine Schwacke-Wizenti bei der Sport Union Annen nicht nur gegen den immerwieder auffrischenden böigen Wind, sondern auch gegen ein sportlich hochmotiviertes Team. Am Ende stand nach vier gewonnenen Einzeln, die an den Positionen 1 und 3 im Match-Tiebreak entschieden wurden Böhm / Dr. Bückner 6:3;1:6; 5:10 und Keller / Anne Wilms 6:2;4:6;5:10 ein 0:4 auf dem Scoreboard. Bei den Doppeln ließen die Marlerinnen nichts mehr anbrennen (Böhm/Albers gegen Hahn / Kuschnerus 2:6; 0:6 und Eichner/Kotar gegen Dr. Bückner/Ptak 1:6;3:6) und fügten die fehlenden 2 Punkte zum 6:0 Erfolg für die Marlerinnen hinzu.

Foto stehend vl: Veronika Hahn; Angelika Kuschnerus; Jutta Künzel; Heike Ptak; Dr. Ute Bückner

hockend vl: Anne Wilms; Sabine Schwacke-Wizenti

Herren 60 6er (Westfalenliga), 2. Platz (ohne Niederlage), Anzahl anstehende Spiele: 1

Die Herren 60 stehen ohne Niederlage auf dem zweiten Platz und könnten mit einem Sieg im nächsten Spiel gegen die Mannschaft vom TC Rot-Weiß Stiepel den Aufstieg in die Regionalliga schaffen. Es kommt also am letzten Spieltag zum entscheidenden Showdown zwischen Tabellenplatz 1 und 2.  Wir drücken die Daumen für das nächste und letzte Ligaspiel. 

 

Gemischt U10 2er (Kreisklasse) --> Abschluss der Saison nach 5 Spielen auf dem 1. Platz (ohne Niederlage)

Zum Ende ihrer 1. Ligasaison können Mats Keuter, Jacob Kläsener und Casimir Kleine-Wienforth mit Recht sagen " Wer friert uns diesen Moment ein?". Den Moment des verwandelten Matchballes - das Bewusstsein, sich durchgesetzt zu haben. Auch am letzten Spieltag beim TC Hohenstein Witten gingen sie als deutliche Sieger (3:0) vom Platz und verteidigten souverän die Tabellenspitze. Unterstützt wurde die Mannschaft unter anderem von Dr. Uwe Westerdorf. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Tabellenplatz in der ersten Saison!

Junioren U12 2er (Kreisklasse), 1. Platz (ohne Niederlage), Anzahl anstehende Spiele: 3

Junioren U12 rechts im Bild inkl. Vereinstrainer Klaus Sures konnten das erste Saisonspiel gegen die Mannschaft vom Huckarder TC 77 1 souverän mit 3:0 gewinne und sind bereit für die nächsten drei Spiele.

 

Damen 30 4er (Kreisliga), 1. Platz (ohne Niederlage), Anzahl anstehende Spiele: 4

Die Damen konnten bisher überzeugen und stehen ohne Niederlage auf dem 1. Tabellenplatz. Die Mannschaft ist durch wöchentliches Trainings perfekt auf die nächsten 4 Spiele vorbereitet.

 

Herren 6er (Bezirksklasse), 7. Platz, Anzahl anstehende Spiele: 1 

Nach einer durch Verletzungen geprägten Saison stehen die Herren auf dem letzten Tabellenplatz. Im letzten Spiel Mitte August können die Herren noch den Klassenerhalt sichern, um dann in der nächsten Saison mit der gesamten Mannschaft wieder angreifen zu können.

 

Herren 6er (Kreisklasse) & Herren 50 6er (Kreisliga): Start Mitte August

Beide Mannschaften starten erst im August in die Saison und das Training läuft nach Plan. Viel Erfolg für die kommenden Mannschaftsspiele.

SAISONStart in die Sommersaison 2022

Gelungene Saisonpremiere auch für die U10 Mannschaft

Das in der Gemischten U10 startende junge Team (2er Mannschaft) des TC Marl 33 begann seine erste Liga Saison direkt mit einem Kantersieg beim TC Rot Weiß Stiepel. Mats Keuter, Casimir Kleine-Wienforth und Jacob Kläsener ließen keine Punkte liegen und erkämpften in den 2 Einzeln (Mats und Casimir) und im Doppel (Mats und Jacob) mit souveränem und taktisch klugem Tennisspiel einen 3:0 Sieg.

Auch am 2. Spieltag gegen das Team des TC Bommern konnten sie, diesmal ohne ihre Nr. 1 Mats Keuter, dem Gegner wieder souverän Paroli bieten. Nicht nur in ihren Einzeln taktierten sie klug, auch im Doppel konterten Jacob und Casimir mit überraschenden Passierschlägen, schlau eingesetzten Lobs und Smashs ihre Gegner aus. Die Mannschaft wurde unter anderem von Uwe Westerdorf aus der Herren 60 Mannschaft des TC Marl 33 (Westfalenliga) unterstützt.

Alt-Marler Tennis Senioren erfolgreich beim ersten Auswärtsspiel

Ohne große Erfolgshoffnungen fuhren die Westfalenligaherren 60 nach Hörstel, musste man doch auf die Nr. 1, Klaus Sures, verletzungsbedingt verzichten und sah sich überdies einer international verstärkten Mannschaft gegenüber.

Da Gewitter vorhergesagt waren, starteten die drei ersten Begegnungen bereits um 12:00 Uhr mit überraschendem Ausgang: Rolf Makowski, jüngst in Bad Ems Turniersieger, profitierte von der Aufgabe seines Gegners an Position 2. Gleiches erlebte Dr. Hähnchen (4). Lediglich Dr. Harms (6) kämpfte gegen eigene Formschwäche, Platzfehler und das Spiel ständig verzögernden Gegner bis zum zähen Ende. Dies jedoch ebenfalls erfolgreich: 6:4; 7:6. Demnach stand es überraschenderweise 3:0 nach der ersten Runde. 

Nun ging es in die zweite, wo der Spitzenspieler und naturalisierte Australier, Colin Davis, Christian Zils keine Chance ließ. Ebenso erging es Uwe Berts (5), Adnan Hoesintalib aus den Niederlanden spielte beim 6:2 und 6:4 zu stark. Auf das Marler Urgestein, Dr. Bertlich, wiederum war Verlass: zweimal 6:1 gegen Wilhelm Guthschmidt (NL). Das nicht erwartete 4:2 nach den Einzeln ließ den Kopf von Mannschaftsführer Dr. Westerdorf rauchen. Wie gewohnt hatte er die gegnerischen Doppelaufstellungen der Vergangenheit umfänglich recherchiert und sich selbst als taktisches Opfer ins erste Doppel gestellt, wo es trotz interessanter Ballwechsel eine Niederlage setzte. Die fehlenden Punkte zum 6:3 Gesamterfolg erspielten dann die beiden anderen Paare: Rolf Makowski und Klaus Harms im 2. und Ralf Bertlich mit Uwe Berts (3.) ließen den Gegner keinen Satz, so dass der anschließende Wolkenbruch bei dem gemütlichen Beisammensein im Clubhaus abgewartet werden konnte. Am kommenden Samstag, 14. Mai, wird beim ersten Heimspiel die Mannschaft von Gladbeck auf der Anlage am Volkspark, Ophoffstr. 60, antreten. Zuschauer sind willkommen!

Zwei Spiele und denkbar knappe Niederlagen

Die 1. Herren konnte bisher noch nicht vollständig auflaufen und musste sich leider in den ersten beiden Saisonspielen 4:5 geschlagen geben. Das erste Mannschaftsspiel auswärts beim TC RW Fröndenberg 1 wurde denkbar knapp im Matchtiebreak nach 7 abgewehrten Matchbällen mit 13:15 im entscheidenden Doppel verloren, nachdem Djamel Ayad, Tim Schäfer und Julius Harms die Punkte zum Zwischenstand 3:3 nach Einzeln holten. Im zweiten Mannschaftsspiel beim TC Kirchhörde 1 konnten nur Julius Harms und Djamel Ayad Ihre Einzel für sich entscheiden und es mussten drei Doppel gewonnen werden. Leider gelang es dem Team nur 2 Doppel für sich zu entscheiden und daher stand am Ende wieder ein enttäuschendes 4:5 auf dem Spielberichtsbogen. Gastspieler Jannis Liebig holte sich an der Seite von Djamel Ayad seinen ersten Sieg in der Bezirksklasse. Die Mannschaft um den Mannschaftsführer Fabian Hesse greift am Sonntag, den 11.05.2022, auf heimischer Anlage und vor heimischen Zuschauern wieder an, um den ersten Saisonsieg einzufahren. 

Aller guten Dinge sind „3“

Ob wirklich gut, sollte sich weisen. 2014 und 2017 hatten die Seniorinnen des TC Marl 33 gegen den TC GW Silschede jeweils den Kürzeren gezogen. Sollte es am 1. Spieltag der diesjährigen Ligasaison anders werden? Die magische „3“ blieb. Drei knapp verlorene Match-Tiebreaks besiegelten die 6:0 Niederlage.

Cornelia Konze gegen Dr. Ute Bückner 6:3/6:1; Ute Spigel gegen Jutta Künzel 7:5/7:5; Jutta Fleischhauer gegen Anne Wilms 7:5/6:2 und Ilona Greif gegen Angelika Kuschnerus 3:6/7:6/10:3. Die Doppel spielten Konze/Helga Bortz gegen Bückner/Künzel 6:3/4:6/12:10 und Fleischhauer/Ilona Greif gegen Veronika Hahn/Heike Ptak 2:6/6:2/12:10.

Trotz des Fehlstarts ging ein schöner 1. Saisontag beim TC GW Silschede zu Ende und man versprach sich "beim nächsten Mal den Spieß zu drehen".

zum Bild:
vorne vl: Anne Wilms; Jutta Künzel; Angelika Kuschnerus; Heike Ptak
hinten vl: Veronika Hahn; Dr. Ute Bückner; Sabine Schwacke-Wizenti

Endlich wieder eine Damen 30 beim TC Marl 33

Damen 30 schlagen zum ersten Mal in der neuen Altersklasse auf und holen sich direkt zum Start einen 4:2 Sieg gegen den TC Ückendorf 75 1. Nach den Einzeln stand es nach Siegen von Claudia Fahle, Rimi Khalil und Astrid Blersch schon 3:1 und somit sorgte das entscheidende Doppel Henne/Lueg für den wichtigen Punkt zum 4:2 Endstand. Herzlichen Glückwunsch.

März/April 2022 - Arbeitseinsätze geplant

Termine für die Arbeitseinsätze:

  • 26.03.2022, Start zwischen 10:00 und 11:00 Uhr
  • 02.04.2022, Start zwischen 10:00 und 11:00 Uhr
  • 23.04.2022, Start zwischen 10:00 und 11:00 Uhr

Anstehende Aufgaben:

  • Unkraut jäten & Pflanzen neuer Blumen
  • Vorbereitung der Plätze für den Aufbau für die Sommersaison
  • Pflege des Sandplatzes & des Mehrzweckplatzes
  • Aufhängen der Matten, Aufstellen der Schiedsrichterstühle und der Tafeln für die Spielstände
  • Aufräumen der Garagen & Überblick über vorhandene Baumaterialen verschaffen
  • uvm.

Wir bitten alle Mitglieder und Freunde/innen des Vereins sich an den Einsätzen zu beteiligen und freuen uns sehr auf jeden Helfer/jede Helferin.

 

Sportliche Grüße,

der Vorstand

31.12.2021 - Jahresrückblick TC Marl 33

Jahresanfang 2021: 

  • Kein bzw. eingeschränkter sportlicher Betrieb durch die Corona-Regeln 
  • Discord Server für den Austausch und Online-Spieleabende

Mai bis September 2021: 

  • Saisoneröffnung auf der Anlage des TC Marl 33
  • Anfang Juni: Start der Sommersaison für folgende Mannschaften: Junioren U18, Herren, Herren 50, Herren 65, Damen, Damen 65
  • Restauration der Terasse mit der Unterstützung zahlreicher Mitglieder
  • 29.06.2021: Public Viewing im Clubhaus und auf der Terasse beim TC Marl 33 (Deutschland gegen England)
  • Samstagstraining (alle 2 Wochen) für Kinder & Jugendliche aus dem Verein und deren Freunde mit Vereinstrainer Klaus Sures & der Unterstützung des Jugendteams über die gesamte Sommersaion hinweg 
  • Nutzung des Mehrzweckplatzes durch Aktivitäten wie Spikeball und Fußball
  • Volleyball-Platz wird regelmäßig donnerstags genutzt
  •  21.08.2021: Sportsday auf dem Mehrzweckplatz des TC Marl 33 mit Kindertraining, Abholung der Mannschaftsshirts & Spikeball, Fußball und Tennis
  • 25.09.2021: Flammlachs im Clubhaus des TC Marl 33
  • Dämmung der Halle 

Jahresende 2021:

  • 03.10.2021: Jahreshauptversammlung & Reibeplätzchen Essen am TC Marl 33
  • 23.10.2021: Mixed-Turnier mit 28 Mitspielern/innen
  • 11.12.2021: Adventsevent mit Kindern & Jugendlichen
  • Mannschaftsabende der 1. Herren und der 1. Damen

Einen guten Rutsch & auf ein erfolgreiches Jahr 2022!

 

 

 

11.12.2021 - Adventsevent beim TC Marl 33

Vereinstrainer Klaus Sures organisierte gemeinsam mit den Helfern/innen aus Damen- und Herrenmannschaften Rimi, Florian, Philipp und Dennis ein Adventsevent für die Kinder und Jugendlichen des TC Marl 33. Das Event dauerte 2 Stunden und zum Abschluss erhielten alle Teilnehmer/innen eine Überraschungstüte mit Süßigkeiten für die Weihnachtszeit. Insgesamt nahmen 30 Kinder teil. Der Großteil der Teilnehmer/innen wurde mit Ballgewöhnungs- und Geschicklichkeitsübungen an den Tennissport herangeführt. Die restlichen Teilnehmer/innen sind schon länger im Vereinstraining und spielten daher im Turniermodus gegeneinander. Highlight des Turniers war das Endspiel im Tennis zwischen Henri Heeck und Amalia Mahmood. Beim Spielstand von 4:4 brachte der T-Break die Entscheidung.

Die Platzierung des Turniers: 1.Platz: Henri Heeck; 2. Platz: Amalie Mahmood

Die Platzierung bei der Tennisolympiade: 1. Platz: Felix Schulte Kemper; 2. Platz: Luk Meyer

Alle waren zufrieden und genossen den Tag auf dem Tennisplatz. Das Event fand unter Einhaltung aller Corona-Regeln statt. 

 

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch!

23.10.2021 - Mixed-Turnier zum Saisonabschluss Sommer 2021

Schon wieder ist die Sommersaison vorbei und nachdem schon seit knapp fünf Wochen in der Halle gespielt, haben die Mitglieder des TC Marl 33 die Saison mit einem Mixed-Turnier mit 28 Teilnehmer/innen am letzten Samstag abgeschlossen. Im Rahmen des Turniers wurden nicht nur die drei Hallenplätze vier Stunden pausenlos bespielt, sondern auch im Clubhaus war ordentlich was los. Die Teilnehmer/innen aus allen Altersklassen der Mannschaften des TC Marl 33 schlugen direkt eine Wiederholung im Januar 2022 vor und auch das Organisationsteam war nach dem Event sehr zufrieden. 

 

Solltet Ihr Ideen für Events oder Vorschläge haben, dann meldet Euch jederzeit.

Neuer Vorstand im TC Marl 33

In der Jahreshauptversammlung, die der TC Marl hauptsächlich per Briefwahl durchgeführt hatte wurden Vorstandsvorsitzender, 2. Vorsitzender (Finanzen) und der Posten Bau und Technik neu gewählt.

 

Als neue Vorstände wurden gewählt:

1. Vorsitzender

Dirk Fahle

2. Vorsitzender (Finanzen und Steuerrecht)

Ludger Giese

3. Vorstand Bau und Technik

Peter Blersch

 

Wir wünschen den neuen Vorstandsmitgliedern ein gutes Händchen bei allen Entscheidungen und danken des ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für Ihre wertvolle und gute Arbeit.


ALlgemeine Corona-Informationen

15.9.2019 - Aufstieg der Damenmannschaft


Unsere Damenmannschaft ist in ihrer 1. Saison gleich aufgestiegen. Auch am letzten Spieltag waren die Ladies nicht zu bezwingen. Ungeschlagen gehen Sie nun in der nächsten Saison an den Start. Wir gratulieren und wünschen alles Gute für die nächste Saison.

Neue Gastronomie "Zur Sonnenterrasse" im TC Marl 33

 

Seit dem 5.8. hat der TC 33 eine neue Clubgastronomie.

Marita Neumann und Familie laden alle Gäste herzlich ein.

 

Zur Internetseite der Gastronomie

Artikel im Stadtspiegel